Eine etwas andere Sportstunde

Heute verbrachten wir Kinder der Klasse 4b unsere Sportstunde am schönen Inn. Während unseres Fußmarsches trugen wir selbstverständlich brav unsere Masken. Sobald wir jedoch einen Abstand untereinander einhalten konnten, rissen wir uns die Maske aus dem Gesicht – ein befreiendes Gefühl!
Wir liefen um die Wette, kletterten auf Bäume, spielten am seichten Inn und bauten Steinfiguren. Dabei machten wir uns ganz schön dreckig, aber das war uns egal.
Am Schluss kamen wir alle verschwitzt und ausgepowert im Schulhaus an.
Was für ein toller Ausflug!