Unsere Leserollen

Im Rahmen des Deutschunterrichts befassten sich die Schüler der 3b mit ihren Lieblingsbüchern. Dabei durften sie richtig in die Geschichte eintauchen und viele besondere Details herausarbeiten. Sie stellten Charaktere vor, fassten die Geschichte zusammen und gaben ihre Expertenmeinung zum Ausdruck. weiterlesen…

Radfahren in Coronazeiten

Wegen der Corona – Pandemie konnte in diesem Schuljahr die Jugendverkehrsschule nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Die regulären Unterrichtseinheiten mit den Verkehrserziehern der Polizei mussten abgesagt werden.Zum Glück ist unsere Schule mit eigenem Verkehrsübungsplatz und 25 Rädern sehr gut ausgerüstet. weiterlesen…

Klassenpost der 3a

Lernen in kleinen Gruppen ist sinnvoll und bringt in der momentanen Situation die nötige Sicherheit, aber viele Schüler vermissen ihre liebgewonnenen Klassenkameraden und Freunde. Man lernt zwar im gleichen Raum und vielleicht sogar am selben Tisch – jedoch in zwei weiterlesen…

Lapbook „Müll“

Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigten sich die Kinder ausgiebig mit dem Thema Müll und gestalteten dazu mit viel Mühe ein Lapbook. Hier setzten sich die Schüler nicht nur mit der Mülltrennung auseinander, sondern auch mit der Frage, wie sich Müll weiterlesen…

Hey, hey Wickie!

Wir Kinder der Klasse 2h haben Lapbooks zum Thema „Wikinger“ erstellt. Das hat nicht nur richtig Spaß gemacht, wir haben auch noch eine Menge dabei gelernt. Unter anderem auch, dass Wikinger nie wirklich Helme mit Hörnern getragen haben, wie es weiterlesen…

1.000 Kraniche erfüllen Wünsche

Eine alte japanische Legende besagt, dass demjenigen, der 1.000 Kraniche faltet, ein Wunsch erfüllt wird. Diese Legende nahm Religionslehrerin Inge Stocker zum Anlass, die Schulgemeinschaft aufzufordern, 1.000 Kraniche in Origami-Technik zu falten und auf jeden Vogel einen Wunsch zur Bewältigung weiterlesen…

Abschied von Frau Zollner

Am 30. April hieß es für Bürgermeisterin Marianne Zollner Abschied nehmen von der Kommunalpolitik.Schulleiter Martin Wiedenmannott und Konrektor Christian Mannel ließen es sich nicht nehmen, Frau Zollner an ihrem letzten Arbeitstag im Rathaus „Auf Wiedersehen“ und „vielen Dank“ zu sagen. weiterlesen…

Im Bilderbuchkino

In unserer hektischen Zeit hört man immer öfter den Begriff „Entschleunigung“. Eine ganz besondere Art des „zur Ruhe Kommens“ erlebten die Klassen 1a und 2a in Altmühldorf. Frau Heffer kam mit ihrem Bilderbuchkino vorbei und präsentierte den Kindern ein „Märchen weiterlesen…

Länder in Europa

Im HSU- Unterricht der Klasse 4c darf jedes Kind in einem Referat ein selbstgewähltes Land vorstellen. Zu Hause werden oft sehr aufwendige Plakate gestaltet. Die ganze Klasse freut sich schon immer auf die Stunde, in der sie wieder ein neues weiterlesen…