Jetzt sind wir Schulkinder!

94 Erstklässlerinnen und Erstklässler hatten ihren ersten Schultag an der Grundschule Mühldorf und sind jetzt Schulkinder!
Trotz Corona war es der Schule wichtig, die Neuankömmlinge würdig empfangen zu können. Deshalb fanden insgesamt fünf Begrüßungsfeiern statt, um unter Beachtung der Hygieneregeln auch den Eltern eine Teilnahme zu ermöglichen.
Die Ganztagesklasse 4g begleitete die Feier musikalisch. Den kirchlichen Segen spendeten Frau Pfarrerin Vogt von der evagelischen Kirche und Herr Weidinger von der katholischen Stadtkirche.
Auch die 24 Schulanfänger der Klasse 1a in Altmühldorf ließen sich die Freude durch Corona nicht verderben. Aufgeregt warteten sie mit Ihren Eltern in der Turnhalle. Nachdem die Klasse 4a alle mit einem Lied begrüßt hatte, hieß auch Konrektor Christian Mannel die anwesenden Eltern und Kinder herzlich willkommen. Anschließend segnete Frau Stadler die Schulanfänger und dann ging es, schwer bepackt mit Schulranzen und Schultüte, ins Klassenzimmer. Die Eltern durften dieses Jahr leider nicht mit. Trotzdem genossen die Kinder freudig und gespannt ihre ersten Schulstunden, bevor sie von den nicht weniger aufgeregten Eltern wieder abgeholt wurden.