Geschichte live

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts über die Mühldorfer Stadtgeschichte hatte die Klasse 4b einen ganz besonderen Besuch. Herr Biermeier vom Erhartinger Brauchtumsverein kam verkleidet als Bader des Mittelalters in die Klasse und stellte verschiedene Vorgehensweisen bei Krankheiten früherer Jahrhunderte vor. Neben typischen Kräutern und Zaubermitteln, die bei unheilbaren Krankheiten helfen sollten, stellte Herr Biermeier noch für dieses Zeitalter „normale“ Behandlungsmethoden vor. So wurden in der Klasse Zähne mit riesigen Zangen gezogen sowie Pestbeulen mit Stäben und Tupfern behandelt. Besonderer Höhepunkt dieser interessanten Stunde war natürlich der Auftritt des original Pestarztes, der mit seiner Schnabelmaske und seinem dunklen Gewand die Kinder besonders beeindruckte. Mit ihren vielen „Werkzeugen“ sowie durch das freundliche und kindgerechte Auftreten wurde diese Stunde zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Vielen Dank!!!