Mit dem Förster in den Wald

Wir, die Klasse 3a, waren  im Harter Wald, dem Mischwald zwischen Mühldorf und Töging. Dort haben wir Förster Mayer getroffen. Er führte uns durch den Wald und erzählte uns viel über Bäume und Waldtiere. Nach der Brotzeit legten wir auf junge Bäume Schafwolle, um sie vor dem Verbiss der Rehe zu schützen. Auch durften wir kleine Bäume mit Bändern markieren. Anschließend pflanzten wir Eichen. Der Ausflug war sehr toll.

(Daniel G. und Luca W., Klasse 3a)