Besuch im Wasserkraftwerk

Wir, die Klassen 3c und 3g, haben im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts das Wasserkraftwerk in Töging besucht. Dort konnten wir auf eindrucksvolle Weise sehen, wie das gestaute Wasser des Innkanals durch 15 Fallrohre 34 Meter hinabstürzt. Dieses Wasser treibt riesige und vor allem sehr laute Turbinen an, welche durch die Generatoren den Strom erzeugen.
Nach der Besichtigung haben wir es uns im Aufenthaltsraum der Arbeiter gemütlich und „g‘scheid Brotzeit g’macht“.