Demokratie im Wahllokal erleben

Demokratie praktisch erleben konnten die 4.-Klässler der Klassen 4c und 4g. Im bereits für die Landtagswahlen vorbereiteten Wahllokal wendeten die Schülerinnen und Schüler ihr im Unterricht erworbenes Wissen über die Wahlgrundsätze an.
Der dreiköpfige Wahlvorstand prüfte die Wahlbenachrichtigungen und gab die Wahlzettel aus. Die Abstimmung fand geheim in den bereit stehenden Wahlkabinen statt. Nach dem Abhaken im Wählerverzeichnis durfte jedes Kind seinen Wahlzettel in die Urne werfen.

Die öffentliche Auszählung ergab einen deutlichen Wahlsieg für Liste 6 – MFFA (Partei für mehr Freizeit für alle) mit 56,8%.